Chirurgie

internistische_UGroße Operationen werden mit Inhalationsnarkose und einem hochmodernen Narkosegerät durchgeführt. Neben dem Narkosegas werden die Tiere mit Sauerstoff über einen Tubus in die Luftröhre beatmet. Dies stellt für die Patienten eine besonders schonende Form der Narkose dar und das Narkoserisiko wird auf ein Minimum reduziert.

 

herzBei kleineren Eingriffen setzen wir eine neu entwickelte Ultrakurzzeitnarkose ein. Nach dem Eingriff kann unser Patient mit einem Gegenmittel wieder geweckt werden, wobei die typischen unerwünschten postnarkotischen Nebenwirkungen wegfallen. Wir haben eine große Erfahrung in der Geburtshilfe und beraten Sie ausführlich; wir stehen aktiv bei Geburtsstörungen zur Verfügung und führen routiniert auch Kaiserschnitte durch.